Übungen für schlanke Beine unter der Lupe

Dicke Beine sind schwer zu kaschieren. Wenn man gerne Hosen trägt, spannen diese fast immer um die Oberschenkel. Bei Stoffen mit Stretchanteil geht das ja noch einigermaßen, aber wenn die Hose um den Schenkel so gar nicht nachgeben will, wird das Hinsetzen eine Herausforderung für die Nähte. Abgesehen vom flöten gegangenen Wohlgefühl der Trägerin. Wer starke Beine hat, kennt das Dilemma: um die üppigen Oberschenkel in eine Hose zu bekommen, muss man zu einer größeren Größe greifen und dabei noch in Kauf nehmen, dass der Bund um die Taille herum wie wild absteht. Wer will das schon? Bei Röcken gestaltet sich das ähnlich. Dazu kommt, dass die Üppigkeit oft nicht vor Knien und Unterschenkeln halt macht.

Viele denken, dass man sich mit seiner Problemzone abfinden muss, nach dem Motto “Ich hab halt nun mal einen Bauch” oder “Die dicken Oberschenkel hab ich von meiner Mutter geerbt”.

Ganz so ist es nicht. Man kann sehr wohl gezielt gegen seine Problemzone vorgehen. Die halbe Miete ist die richtige Ernährung, die andere Hälfte tragen ordentlich Bewegung und die richtigen Übungen bei.

Mit Übungen für schlanke Beine gegen üppige Oberschenkel: unsere Fitness-Favoriten

Tracy Anderson – Metamorphosis, Körpertyp: Hüftzentrisch, Problemzonen: Hüfte & Beine *


zu Amazon

Man kommt einfach nicht um Tracy herum. Egal für welche Körperregion man ein geeignetes Training sucht, sie ist omnipräsent. Genau genommen sprechen 3 Produkte ihrer Metamorphosis Serie die Beine an. Besonders aber dieses hier und jenes für den Körpertyp “Pozentrisch” mit den Problemzonen Po & Oberschenkel. Es handelt sich auch hier um ein 90 Tage Programm, bei dem sich alle 10 Tage das Muskel Workout ändert. Das vorangehende Cardio Workout bleibt an allen Tagen gleich. Trainiert werden soll an 6 Tagen die Woche je 1 Stunde, d.h. 30 Minuten der Cardioteil und 30 Minuten der entsprechende Muskelteil. Tracys Übungen sind mit jenen ihrer Konkurrenz nicht vergleichbar. Erfrischend anders und selbst ihre Kritiker können sich ein kleines Lob durch die Blume nicht verkneifen. Ein permanenter Blickkontakt zum Bildschirm ist ratsam, da sie nicht viel kommentiert. Das beiliegende Heft enthält auch einen Ernährungsplan, diesen haben wir aber noch nicht ausprobiert. Wer hat ihn schon getestet?

Um einen Eindruck vom Training zu bekommen, können Sie sich auf ihrer deutschen Seite den Trailer zum Metamorphosis Programm anschauen.

>> Klicken Sie hier für das für Ihren Körpertyp geeignete Metamorphosis Workout von Tracy Anderson * <<

Denise Austin – The Beauty Workout: Oberschenkel *


zu Amazon

Da ist sie wieder, die liebe Denise, und hat diesmal ein Workout für die Oberschenkel parat. Übrigens hat mit dieser DVD die Geschichte von BauchBeinePoFit.com begonnen. Sie war unsere erste Fitness DVD im Regal.

Die 3 Workouts à 10 Minuten für den Problembereich Oberschenkel widmen sich voll und ganz den Beinen. Mit 10 Minuten Training alle 2 Tage verspricht sie schöne und straffe Beine in 6 Wochen. Begleitet von einem Ausdauertraining wie Radfahren, Laufen oder Schwimmen ist das durchaus vorstellbar. Gute Kurzworkouts wie dieses nennen wir “Hochgeschwindigkeitstraining”. Nicht etwa, weil die Übungen überschnell vorgezeigt werden, nein, denn die Qualität der Übungen ist einwandfrei, sondern weil die Zeit förmlich rast.

Wer es beim Trainieren gerne kurz und knackig mag, ist mit dem Beauty Workout für die Oberschenkel gut beraten.

Bauch, Beine, Po – intensiv mit core-training *


zu Amazon

Jaja, hier geht es auch um den Bauch, aber psst, auf dieser DVD mit Nina Winkler & Johanna Fellner gibt es ein spezielles Kurzprogramm für schlanke Beine & einen knackigen Po. 25 Minuten, die gut investiert sind. Warm-up und Stretching sind separat anwählbar. Um Verletzungen zu vermeiden und die Muskeln nach dem Workout zu dehnen, sollten Sie das Kurzworkout damit flankieren. Die Übungen werden gut erklärt, sodass auch Anfänger damit zurechtkommen. Den Zusatz “intensiv” trägt dieses Programm allerdings zurecht und überall wo “Core” draufsteht, sollte man sich die ersten Male auf einen satten Muskelkater gefasst machen.

Als blutige Anfängerin nicht gleich die Flinte ins Korn werfen; wem es anfangs zu anstrengend ist, sollte auf seinen Körper hören und etwas langsamer machen oder kurz absetzen. Wichtig ist, dranzubleiben, dann klappt´s auch mit den straffen Oberschenkeln.

Fit for Fun – Bauch, Beine, Po Power-Workout *


zu Amazon

Auch diese DVD enthält ein kurzes  Programm speziell für Beine und Po mit Übungen im Stand. Dieses Workout kommt ohne Sprünge aus, d.h. auch bei stärkerem Übergewicht sind die Knie keiner unnötigen Zusatzbelastung ausgesetzt. Trotzdem sind die Übungen nicht zu unterschätzen. Die Oberschenkel brennen und die Beine mögen von einer Wiederholung zur nächsten nicht so recht hochkommen. Also definitiv wirksam 🙂 Auch dieses Training spricht die tiefliegenden Muskeln an und verhilft so zu schlanken Formen. Spezielle Übungen wie diese modellieren die Muskeln in die Länge statt in die Breite. Das ist es, was wir wollen, straffe, wohl proportionierte, weibliche Formen!

Fit for Fun – Weg mit Cellulite! Straffe Beine, Sexy Po *


zu Amazon

Die Details zu diesem Workout finden Sie im Beitrag “Mit Po-Übungen für zuhause zum Knackpo: unsere Empfehlungen”.

>> Mehr Workouts von Nina Winkler auf Amazon.de * <<

Ein Mix aus Ausdauersport, gezielten Übungen für schlanke Beine und eine fettarme, ausgewogene Ernährung  sind der oft angepriesene Schlüssel zum Erfolg. Versuchen Sie es mit einem Fatburner Workout, Laufen oder Radfahren als Cardioprogramm und schließen Sie Ihr Training mit wirkungsvollen Übungen gegen die Problemzone. Wer eine deutliche Veränderung von jetzt auf gleich haben möchte, den müssen wir an dieser Stelle enttäuschen. Oft vergehen viele Wochen, in denen sich keine deutliche Veränderung feststellen lässt. Besonders dann gilt es die Motivation hoch zu halten und nicht alles wieder zu lassen, weil es scheinbar “doch nichts bringt”. Wenn ich den Absprung vom Sofa in die Turnschuhe geschafft habe, können Sie das auch! 🙂