Pilates für Anfänger: 3 Buch- und DVD Tipps

Trotz alles Skepsis haben wir beschlossen, Pilates eine Chance zu geben. In die Materie reingeschnuppert haben wir mit Anette Alvaredos “Pilates für einen gesunden & starken Rücken”. Wer sich zu zackiger Musik bewegen, sich auspowern muss, damit das Sport-Gefühl aufkommt, für den ist Pilates wahrscheinlich nichts. Die Bewegungen bei Pilates sind langsam und fließend. Die richtige Haltung und Atmung spielen dabei eine große Rolle. Das kann nicht fit machen meinen Sie? Die Bewegungen von Pilates tun nur so unschuldig, denn sie lassen einen auch ganz schön schwitzen, wenn man sie konzentriert und richtig ausführt.ric

Pilates ist auch nichts für Ungeduldige wie wir bald feststellen mussten. Um mit den Grundprinzipien des Pilates vertraut zu werden, haben wir zuerst viel gelesen und ausprobiert, um zu verstehen, worauf es bei den Übungen ankommt. Schließlich wollten wir alles richtig machen.

>> Finden Sie Ihre erste Pilates DVD auf Amazon * <<

Das von Joseph Pilates (1883-1967) ursprünglich unter dem Namen “Contrology” entwickelte Training verbessert die Beweglichkeit, das Körpergefühl und die Haltung. Es kräftigt die Muskulatur und verspricht einen geschmeidigen, flexiblen und straffen Körper. Da waren sie,  die Schlüsselworte. Ein bisschen gelangweilt davon, dass wir nicht einfach die DVD in den Player stecken und darauf losturnen konnten (und wollten), gaben uns diese drei Worte neue Motivation: geschmeidig, flexibel und straff. Wir haben uns mit Pilates DVDs und Büchern eingedeckt und die nächsten Wochen nur diesem Thema gewidmet.

Unser Fazit: Für Anfänger ist eine Kombination von DVD und Buch empfehlenswert. Warum? Das Buch gibt eine genaue Einführung in Pilates, erklärt die Grundprinzipien –  Atmung, Zentrierung, Präzision, Konzentration, fließende Bewegungen und Kontrolle – und veranschaulicht die Übungen Schritt für Schritt. Außerdem weißt es auf typische Fehler hin. Die DVDs wiederum zeigen Pilates Übungen im Fluss. Sie schaffen Abwechslung zum trockenen Training mit dem Buch. Die Musik, die Kulisse und die Begleitung durch die Presenterinnen sorgen zusätzlich für Motivation.

Ich finde es ist unerlässlich, sich mit Pilates auseinanderzusetzen wenn man es trainieren möchte. Anfangs kommt man sich unbeholfen vor, da man sich nicht nur auf die Bewegungen sondern auch auf andere Faktoren wie die Atmung und ein aktiviertes “Powerhouse” konzentrieren muss. Diese Konzentration macht es aber auch, dass man vom Alltagsstress komplett abschaltet, da man vollauf mit den Übungen und sich selbst beschäftigt ist.

>> Holen Sie sich Ihr Pilates Buch von Amazon * <<

Unsere Buchtipps: 3 der besten Pilates Bücher für Anfänger

Bild

zu Amazon
Titel
Bild Titel
Das große Pilates-Buch *
Pilates: Die Trainingsmethode für mehr Balance und Beweglichkeit. 60 Übungen für Anfänger und Fortgeschrittene *
Pilates, mit DVD *

* = Affiliatelinks / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

Die besten 3 Workout DVDs mit Pilates für Anfänger

Pilates Workout Basic – mit Anette Alvaredo *


zu Amazon

Auf los geht´s los! Es gibt nicht sehr viele Fitness DVDs, die Pilates für Anfänger anbieten. Aber wir sind fündig geworden. Diese hier ist eine davon. Anette Alvaredo bietet in “Pilates Workout Basic” eine slow- und ein dynamic-Version des Trainings an. Beide enthalten die gleichen Übungen. In der slow-Version werden die Übungen langsamer durchgeführt und sehr genau erklärt. Die zügigere dynamic-Version kommt mit weniger Erklärungen daher und dauert wesentlich kürzer. Erst wenn die langsame Variante sitzt, sollte man zur dynamischen wechseln. Die Übungen sind fordernd, aber für Anfänger durchführbar. Es kommt natürlich darauf an, ob man schon eine Grundfitness mitbringt oder mit Pilates den Einstieg in ein sportliches Leben finden möchte. Weiters enthält die DVD eine Einleitung, eine Übungsvorbereitung, ein Warm-Up, einen Entspannungsteil sowie zwei Kurzworkouts zur Lockerung der Rückens und für die Bauch-Beine-Po Zone.

Wir finden: In Begleitung von einem Buch ein toller Einstieg ins Pilates. Wir haben Lust auf mehr!

Pilates – Standing Balance *


zu Amazon

Dieses Programm ist im doppelten Sinne umwerfend! 🙂 Wie der Name schon sagt, geht es hier überwiegend um Übungen im Stand, die besondere Anforderungen an das Gleichgewicht stellen.

Die DVD enthält 3 Workouts; eines für Anfänger, eines für Fortgeschrittene und ein drittes für emsige Anfänger. Dieses besteht aus einem Übungsmix der ersten beiden Workouts. Viele Übungen werden in zwei verschieden schwierigen Varianten gezeigt. Manche Bewegungen sehen nicht sehr anspruchsvoll aus, auf einem Bein stehen kann doch jeder! Aha, dachten wir auch, doch wenn dabei das freie Bein kontrolliert schwingen soll, sieht die Sache mit der Balance gleich anders aus. Dieses Programm ist eine schöne Abwechslung zu anderen Pilates DVDs mit Mattenübungen. Zwei Kurzprogramme für Rücken und Kraft & Balance runden das Gesamtkonzept ab.

Als Anfänger hat man lange Freude an diesem gelungenen Pilatestraining!

>> Mehr von Anette Alvaredos Pilates Trainings finden Sie hier * <<

Pilates für Unbewegliche – Der besonders schonende Einstieg *


zu Amazon

Eine DVD mit schonenden und einfachen Übungen. Wenn man mit den Pilates Prinzipien vertraut ist, kann man hiermit lernen, diese mit der eigentlichen Bewegung zu vereinen und so ein Gefühl für das Gesamtkonzept dieser Trainingsart zu entwickeln. Durch die unkomplizierten Übungen fällt es einem als Anfänger leichter, alle Aspekte, die bei Pilates wichtig sind, im Auge zu behalten.

Das Programm besteht aus einem Warm-up, dem Hauptübungsteil und einem Cool-down mit Tiefenentspannung. Eine Bereicherung für jeden gesunden Sport- und Pilateseinsteiger, der gerne auch ein bisschen mehr auf den Rippen mitbringen kann, ohne Verletzungen befürchten zu müssen. Es macht Spaß, sich an die Übungen heranzutasten und von Mal zu Mal klitzekleine Fortschritte verzeichnen zu können. Wenn es schwierig wird, erwacht in uns der Ehrgeiz. Wie viele Male noch trainieren bis das Workout sitzt? Setzen Sie sich realistische aber ambitionierte Zeitziele, das spornt an. Das Gefühl, wenn man diese erreicht hat, ist unvergleichlich!

Nichts ist langweiliger, als wenn man ein Programm auf Anhieb ohne große Schwierigkeiten nachturnen kann. Wo bleibt da die Herausforderung? 🙂 Vom Trainingseffekt ganz zu schweigen.